Orientierungslauf bei der SG LVB Leipzig 

slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6

Weihnachts-OL am 2. Dezember 2012

Traditionell fand auch in diesem Jahr am ersten Adventswochenende unser Weihnachts-OL als erster Lauf der OL-Winterserie Halle Leipzig Merseburg statt. Ein relativ starkes Läuferfeld mit weltweiter Beteiligung ging bei frostigen Temperaturen auf die vier vorbereiteten Bahnen. Zwei ca. 100 m auseinanderliegende Posten mit gleicher Postenbeschreibung (Brunnen) bildeten zusammen eine Fehlerquelle, die man durch Kontrolle des Postencodes leicht vermeiden konnte.

Wassertreten am Canale Grande

Bereits zum 33. Mal fand am 11.11.2012 in Venedig der jährlich im  November organisierte Stadt-OL statt. Schubis Verbindung zum TV Coburg Neuses nutzend, habe ich mich in diesem Jahr gemeinsam mit Schubi der Reisegruppe des Team Bayern angeschlossen und war am vergangenen Wochenende in Venedig. Das Wetter meinte es gut mit uns und hat den für Sonnabend angekündigten Regen zurückgehalten um uns einen zwar trüben, aber trockenen Tag zum Erkunden der Stadt zu bescheren. Als Touristen konnten wir dann am Sonnabend auch einige TeilnehmerInnen des Sprint-OL's fotographieren und erste Eindrücke vom Netz der Gassen und Kanäle sammeln.

Rogaining in Litauen

Am 3. November 2012 praktizierten Ute und Raimondas deutsch-litauische OL-Freundschaft und starteten als Mannschaft „InTeam“ beim 6-Stunden-Rogaining in der Nähe von Šiauliai. Es galt, das Zeitlimit so effektiv wie möglich zu nutzen und als 2er-Team möglichst viele Punkte zu sammeln, wie man es eben vom Score-OL kennt. Gelaufen wurde auf einer Karte mit Maßstab 1:30000, schließlich kann man in 6 Stunden viele Kilometer zurücklegen. Das Gelände war typisch litauisch: fein profiliert, viele Sümpfe, wenige Wege. Hinzu kam, dass die letzten 2 Stunden bei Dunkelheit gelaufen wurden, aber ohne dass reflektierende Postenschirme eingesetzt waren. Schwierige Bedingungen waren es also, besonders für Ute. Gesundheitlich etwas angeschlagen hatte sie manchmal Mühe, mit Raimondas Schritt zu halten. Am Ende aber stand für die beiden ein respektables Ergebnis. Von 25 in der Kategorie Mix gestarteten Teams wurden Ute und Raimondas Vierte, punktgleich mit den Drittplazierten. Am nächsten Tag fragte Raimondas Ute, ob sie noch mal bei diesem Wettkampf starten würde. Antwort: „Gestern hätte ich gesagt NEIN DANKE, aber heute meine ich: GERNE WIEDER!“
 

Doppelsprint in Halle am 21.10.2012

Starke Nerven bewahren hieß es mal wieder beim Doppelsprint auf den Weinbergwiesen (neue Karte). Denn nach dem ersten Lauf lagen Lena und Raimondas nur wenige Sekunden vor ihren Konkurrenten. Jäger waren Ute und Edita, denen nur wenige Sekunden auf die ersten Plätze fehlten.
Aber es war der Tag der LVB.
Den oben genannten gelang alles. Das einzige Negative: Das Ergebnis lässt sich in Zukunft nicht mehr toppen.

  • Platz 1 für Raimondas, Ute und Lena.
  • Platz 2 für Edita (mit Ute in einer Gruppe).

Zwei gute Läufe gelangen auch Peter, der sich gegen vierzehnjährige behauptete und Platz 4 belegte.

Bilder

Deutsche Meisterschaften im Brandenburgischen 6./7.10.12

Bei der Anfahrt kam es uns vor als näherten wir uns der sibirischen Taiga: kaum befahrene Straßen, menschenleere Ortschaften, Felder und Kiefernwälder. All diejenigen, die die Ausschreibung nur flüchtig gelesen hatten, fragten sich wie dieses profillose Gelände den Anforderungen einer DM entsprechen sollte.

Trainingsplan und Wettkampfempfehlungen

Jeden Donnerstag treffen wir uns bis auf weiteres zwischen 17:00 und 17:30 Uhr zum Lauftraining im Sportlerheim der AOK an der Anton-Bruckner-Allee.

Freitags an Schultagen findet ab 16 Uhr unser Orientierungslauftraining für Kinder ab 9 Jahren und Jugendliche mit wechselndem Treffpunkt statt. Offen für alle.

WMOC 2012 - LVB-OLer auf Harzreise

WM im eigenen Lande - das bedeutete für eine kleine Schar von LVB-Olern ganz klar den Saisonhöhepunkt. Zunächst galt es allerdings, die bösen Geister der letzten Harzläufe (DM 2011, DBK ulg 2012) zu vertreiben,

SAXBO 2012 mit starker LVB-Beteiligung

OL-technisch attraktive Wälder und die Aussicht auf sächsische Ranglistenpunkte zog auch in diesem Jahr eine kleine Delegation der LVB-OLer in's Zittauer Gebirge.

Wettkampfnachwehen, Fortschritte bei der Webseite

Obwohl unser Wettkampfwochenende bereits seit einer Woche vorbei ist, beschäftigt er uns immer noch. Wegen einer defekten Auslesestation hatten wir am Sonnabend einige Probleme mit den Daten einiger SI-Chips, die leider schon bei der Siegerehrung am Sonnabend zu einigen Irritationen führte. Leibi hat uns mit seinem Kommentar zu meinem kurzen Bericht vom Wochenende auf weitere Probleme bei den SI-Zwischenzeiten hingewiesen. In der Klasse D40 kam noch ein nicht nachvollziehbarer fehlerhafter Eintrag der Startzeit von D. Behrendt hinzu, so dass ich heute noch einmal aktualisierte Ergebnislisten für den 12.05. einstellen musste.
Inzwischen gibt es im Netz auch einige Berichte zu unserem Wettkampfwochenende:

Wettkampfvorbereitungen

Die Vorbereitung des kommenden OL-Wochenendes in der Planitz bringt auch einige neue Seiten unter dem Menuepunkt Wettkämpfe. Die Technische Hinweise sind veröffentlicht und die Verweise auf die heute zu erstellenden Startlisten sind vorbereitet.
Auch der Hintergrund der Webseite kommt voran. Wenn Ihr Euch jetzt anmeldet, könnt Ihr nun auch Eure Adressdaten eingeben. Der Zugriff auf diese Daten bleibt beschränkt auf die Vereinsmitglieder.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer